Titel: Zur Lebenssituation von Kindern, deren Eltern als geistig behindert gelten. Untertitel: Eine Exploration der Lebens- und Entwicklungsrealität anhand biografischer Interviews und Erörterung der internationalen Fachliteratur.

http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:46-diss000008319
https://elib.suub.uni-bremen.de/peid=D00000831
urn:nbn:de:gbv:46-diss000008319
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:46-diss000008319
https://elib.suub.uni-bremen.de/peid=D00000831
urn:nbn:de:gbv:46-diss000008319
Prangenberg, Magnus
2003
Universität Bremen: Erziehungs- und Bildungswissenschaften
Dissertation
childhood, life circumstances, intellectual disability, parents, resilience, narrative interview, problem-centred interview
Die Lebenssituation von Kindern geistig behinderter Eltern, wurde im deutschsprachigen Forschungsbereich bisher weitgehend ausgespart. Diesem Mangel widmet sich die vorliegende Dissertation und verfolgt somit das Ziel, die Lebens- und Entwicklungssituation der Kinder zu erfassen und darzustellen. Dies geschieht zum einen durch eine umfassende Aufarbeitung der internationalen Fachliteratur zu dieser Thematik und verfolgt dabei die Einbettung dieser Quellen in einen historischen und thematischen Kontext. Zum anderen wird eine Rekonstruktion und Darstellung von Kindheitsbiografien angestrebt, welche zuvor durch eine Befragung von erwachsenen Kindern geistig behinderter Eltern erhoben wurden. Dazu gehört die Darstellung und Gewichtung typischer Lebensumstände, vermeintlich besonderer Belastungen und Entwicklungsrisiken, aber auch die Erörterung von Chancen und Möglichkeiten der Kinder sich trotz zu vermutender ungünstiger Entwicklungseinflüsse im Leben zu behaupten und altersgemäß zu entwickeln. The life situation of children of parents with ID has until now been largely omitted in the German-language research field. This present dissertation addresses this shortcoming and thus pursues the goal of recording and presenting the life and development situation of these children. This is done, for one thing, by means of extensive digestion of international professional literature on this subject and thus pursues the embedding of these sources in a historical and thematic context. For another thing, an attempt is made at reconstruction and presentation of childhood biographies previously collected by interviewing adult children of parents with ID. This includes the description and weighting of typical life circumstances, what are purported to be particular strains and development risks but also discussion of the children´s opportunities and options to assert themselves in life despite assumed unfavourable developmental influences and to develop appropriately for their age.
SUUB
psy 505.4; soz 650; pae 350
DNB
14
2005.10.24/12:16:12
Titel: Zur Lebenssituation von Kindern, deren Eltern als geistig behindert gelten. Untertitel: Eine Exploration der Lebens- und Entwicklungsrealität anhand biografischer Interviews und Erörterung der internationalen Fachliteratur.
[RefWorks] [Bibtex ]
[EndNote ] [RefMan(RIS) ]